Unsere wichtigsten Meldungen im Überblick.

08. Oktober 2019

Robert Musil ist neuer Director Sales bei Konica Minolta Österreich

Robert Musil (49) verantwortet seit Mitte September die Vertriebsleitung von Konica Minolta in Österreich. Der Niederösterreicher bringt mehr als 20 Jahre Sales- und Management-Erfahrung in der IT-Branche mit.

Mit Robert Musil übernimmt ein IT-Experte mit jahrzehntelanger internationaler Erfahrung die Vertriebsverantwortung von Konica Minolta in Österreich. Davor hatte der zweifache Familienvater zahlreiche Managementpositionen bei IT-Dienstleistungsunternehmen inne. Zu den Karrierestationen zählten das SAP-Systemhaus Applied International Informatics und der IT-Dienstleister Atos. Zuletzt verantwortete er die Geschäftsführung bei Osiatis Austria, einem IT-Infrastruktur Service Provider und Mitglied der Econocom-Gruppe.

„Robert Musil hat uns mit seinem Fachwissen und seiner Expertise im Bereich der digitalen Transformation überzeugt. Ich bin sicher, dass er neue Impulse setzen wird, um unsere Marktführerschaft in Österreich weiter auszubauen“, begrüßt Johannes Bischof, CEO Konica Minolta Deutschland und Österreich, den neuen Director Sales in seinem Team.

Nahezu jedes Unternehmen nutzt IT gestützte Prozesse im Arbeitsalltag. Digitalisierung und neue Technologien stellen nicht nur die IT-Infrastruktur vor eine große Herausforderung, sondern auch die Mitarbeiter selbst. Daher ist es wichtig Ressourcen zu bündeln und mit den richtigen Partnern zusammenzuarbeiten. Technische Innovationen überzeugen vor allem dann, wenn sie in bestehenden Systemen rasch einsetzbar sind und einen merkbaren Mehrwert für ihre Nutzer darstellen. Konica Minolta bietet das perfekte Angebot an Komplett-Lösungen“, begründet Musil seinen Wechsel zu Konica Minolta Austria.

Musil hat ein Wirtschaftsstudium mit Schwerpunkt Controlling und Bilanzierung in Wien abgeschlossen und einen MBA an der Universität in St. Gallen absolviert.


Bild: Robert Musil, Director Sales Konica Minolta Österreich
Quelle: © Konica Minolta


Diese Meldung steht Ihnen mit druckfähigem Bildmaterial in unserem Newsroom zur Verfügung.
Internetseite: http://www.konicaminolta.at/de/
Newsroom: http://newsroom.konicaminolta.de/
Facebook: https://www.facebook.com/konicaminolta.at/
Bilddateien: https://mediastore.konicaminolta.eu/


Über Konica Minolta Österreich
Die Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH ist als IT-Services Provider ein führender Anbieter von Komplettlösungen für die unternehmensweiten Dokumenten- und Druckworkflows im B2B-Bereich. Als Projekt- und Lösungsexperte bietet das Unternehmen umfassende Beratung, Hard- und Softwarelösungen sowie Dienstleistungen und Support für individuelle, leistungsfähige Gesamtlösungen. Mit seinem strategischen Geschäftsfeld Optimized Print Services setzt das Unternehmen im Bereich der Managed Print Services bereits lange neue Standards. Ganzheitliche Konzepte bietet Konica Minolta mit Managed Content Services auch zum Thema Dokumentenmanagement, Archivierung und Erfassung von Informationen. Die Hardwarelösungen umfassen Farb- und S/W-Multifunktionssysteme und Laserdrucker im Bereich A3 und A4 für die Marken Konica Minolta und DEVELOP sowie marktführende, leistungsstarke Produktionsdrucksysteme. Das Gesamtportfolio umfasst damit alle Komponenten, um die komplette Business-Infrastruktur von Unternehmen zu realisieren. Kundennähe und professionelles Projektmanagement garantiert Konica Minolta Österreich über den direkten und indirekten Vertriebskanal. Im Rahmen der Konica Minolta Gruppe umfasst das Angebot von Konica Minolta gemeinsam mit seinen verbundenen Unternehmen die Bereiche Business Output Solutions, IT-Solutions, Professional Printing, Marketing Services, IP Video Solutions, Medical Solutions und Media. Den Hauptsitz der Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH in Wien leitet der Geschäftsführer Johannes Bischof (CEO Konica Minolta Deutschland und Österreich). Die Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH ist eine 100 % Tochter des Geschäftsbereichs Business Technologies Business von Konica Minolta, Inc. mit Sitz in Tokio, Japan. Zu den weiteren Bereichen, in denen der Konzern tätig ist, zählen Industrial Business, Healthcare Business und Planetarium Business. Mit rund 43.300 Mitarbeitern weltweit (Stand März 2019) erzielte Konica Minolta, Inc. im Geschäftsjahr 2018/2019 einen Nettoumsatz von rund 8,2 Milliarden Euro.


Pressekontakt:
Wolfgang Schöffel, Konica Minolta, Business Solutions Austria GmbH
Tel.: +43 (0)5 08788 118553, 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Karin Brandner, Reiter PR
Tel.: +43 677 623 05008, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

REITER PR