05. Mai 2021

Arçelik / Elektra Bregenz AG

Elektra Bregenz AG zeigt neueste Innovationen auf der küchenwohntrends

Beko und elektrabregenz auf der digitalen küchenwohntrends
Druckfähiger Download Foto: © Elektra Bregenz AG

Was im Mai 2019 noch in Salzburg stattfand, gibt es diesen Mai in digitaler Form: Die küchenwohntrends. Die Elektra Bregenz AG ist mit ihren beiden starken Weißwarenmarken Beko und elektrabregenz auch online mit dabei.

Heute ist der Start der digitalen küchenwohntrends 2021. Zusätzlich zur Verschiebung auf den Oktober 2021 wurde eine neue Online-Version geschaffen, die noch bis 7. Mai läuft. „küchenwohntrends ist die Fachmesse für den Küchenfachhandel in Österreich. Gerade im Bereich Küchengeräte punkten wir bei unseren Marken Beko und elektrabregenz mit besonders innovativen Features, die wir nun – anders als gewohnt – sehr gerne dem interessierten Fachpublikum zeigen. Daher ist die Messeteilnahme auch in der digitalen Version für uns ein absolutes Muss“, freut sich CEO Christian Schimkowitsch auf die Messewoche.

„Die Messe in ihrer Online-Version kommt uns insofern entgegen, da wir neben funktionalem Design bereits sehr lange auf innovative Features setzen. In den Videos zeigen wir nun, wie diese genau funktionieren. So ist zu sehen, dass CornerIntense wirklich alle Ecken im Geschirrspüler erreicht oder wie sich die Lichteinstellungen in der HarvestFresh-Lade ändern“, ergänzt CMO Philipp Breitenecker.

Die Küchenwohntrends

Beko und elektrabregenz auf der digitalen küchenwohntrends
Druckfähiger Download Foto: © Elektra Bregenz AG

Funktionales Design

Die Küche rückt immer mehr in den Wohnraum. In der offenen Wohnküche findet das Zusammenleben zunehmend mehr statt. Daher wird es wichtiger, dass die Küchengeräte nicht nur absolut einwandfrei funktionieren, sondern auch wirklich gut aussehen. Daher ist zeitloses und formschönes Design auch im Bereich der Weißwarengeräte einfach angesagt. Beko hat vor kurzem eine neue Designlinie auf den Markt gebracht. Beko Beyond ist eine der Neuheiten, die auf der küchenwohntrends vorgestellt wird. Eine neue Designlinie, die nicht nur durch ihre Funktionalität und intuitivere Benutzererfahrung, sondern auch durch ihre präzisen und geraden Linien, die eine zeitlose Ästhetik ausstrahlen, überzeugt. Zeitlose Signaturelemente, wie die breiteren und ergnonomischeren Drehknöpfe und große Displays, die mittels Touch-Bedienung direkt steuerbar sind, kennzeichnen Beyond. In Österreich gibt es ab Mai 2021 die ersten Beyond Backrohre im Handel. Beyond steht für funktionales Design und das wurde bereits auch ausgezeichnet. Bei den iF Design Awards 2021 konnte Beyond gleich vier Awards für sich gewinnen: Zwei Beko Beyond Backrohre, ein Beko Beyond Kühlschrank und ein Beko Beyond Geschirrspüler zählen zu den Gewinnern.

Innovative Technologien

Die neuen Beyond Backrohre sehen nicht nur gut aus, sondern in ihnen stecken auch interessante Technologien. In diesem Fall AeroPerfect. Inspiriert von Flugzeugturbinen wurde der Ventilator bei der AeroPerfect-Technologie so entwickelt, dass die Luft gleichmäßig im Ofen zirkuliert. Dadurch herrscht im gesamten Innenraum des Backrohrs die gleiche Temperatur. So lassen sich perfekte Garergebnisse erzielen.
Im Bereich Kühlen gibt es mit Beko HarvestFresh ein weiteres Messe-Highlight. Jenes Feature, das dazu dient, Vitamine und Nährstoffe in Obst und Gemüse länger zu erhalten. Die innovative HarvestFresh-Technologie verwendet drei effektive Farben (Grün, Blau und Rot), die den natürlichen Lichtzyklus des Tages imitieren einschließlich einer dunklen Nachtphase. Durch diesen 24-Stunden-Tag-Nachtzyklus wird ein natürliches Lebensumfeld für Obst und Gemüse geschaffen, lange nachdem dieses geerntet und gekauft wurde. So bleiben Paprika, Broccoli & Co einfach länger frisch. Insgesamt acht Beko Kühlgeräte sind mit HarvestFresh ausgestattet, darunter Side by Sides ebenso wie Kühl- und Gefrierkombinationen.
Im Bereich Geschirrspüler präsentiert die Elektra Bregenz AG das Feature CornerIntense. Seit März 2021 gibt es mit dieser Technologie ausgestattete Beko Geschirrspüler. CornerIntense ist ein neues innovatives speziell designtes Sprüharmsystem mit drei Sprüharmen und speziellen Düsen, um sicherzustellen, dass alles wirklich makellos gereinigt werden. Im Vergleich zu herkömmlichen Geschirrspülern, bei denen sich der Sprüharm kreisförmig bewegt, erfasst das CornerIntense Sprüharmsystem alle Ecken über seine rechteckige Rotation. So lässt das System keine Ecke aus und entfernt selbst die hartnäckigsten Essensreste.

Hygienisch sauber

Die beiden vorgestellten, vollintegrierbaren Spülmaschinen BDIN38531D und der BDIT38530D (in XL) haben aber nicht nur CornerIntense, sondern auch HygieneIntense, eine spezielle Hygienefunktion mit Dampf und zusätzlichen Heißspülfunktionen. Der Dampfnebel, der bei höheren Temperaturen und zusätzlicher Heißspülung entsteht, sorgt dafür, dass die gesamte Oberfläche jedes Geschirrteils hygienisch einwandfrei gereinigt wird. Die HygieneIntense Funktion kann zu jedem Programm hinzugeschaltet werden, das eine Desinfektion mit höheren Temperaturen von 60°C (während der Hauptspülung) und 70°C (Heißspülung) ermöglicht. Dabei wird die Temperatur 50 Minuten lang über 60 Grad gehalten, um Küchengeschirr zu desinfizieren. Auch das Thema Luftreinigung ist ein großes Thema in der Küche, aber auch im gesamten Wohnbereich. Hier präsentiert Beko seine beiden neuen Luftreiniger ATP7100l und der ATP6100l, die nicht nur die Luft reinigen, sondern 99,9 Prozent der Viren entfernen.

Und all das in den richtigen Farben

Edles Schwarz oder dunkles Grau sind auch 2021 die Küchentrendfarben. Nicht nur Beko Beyond ist in Schwarz und Edelstahl genau in den richtigen Farben. elektrabregenz bietet beispielsweise mit dem SBSQ 4470 DX den perfekten Side by Side, der in Dark Inox nicht nur in dunklen Küchen eine gute Figur macht. Auch er ist ab Mai im Handel, wie weitere elektrabregenz Side by Sides in Edelstahl. Und auch sie sehen nicht nur gut aus, sondern bieten mit ErnteFrisch ebenso innovative Features.

Mehr gibt es auf dem Stand der Elektra Bregenz AG: 10 E 45
Die küchenwohntrends – dieses Mal digital: https://www.kuechenwohntrends.at 

Bildtext: Beko und elektrabregenz auf der digitalen küchenwohntrends
Nur eines der vorgestellten Highlights: Beyond Linie mit AeroPerfect
Fotocredit: © Elektra Bregenz AG; Abdruck honorarfrei

Über Beko
Beko, die internationale Haushaltsgerätemarke der Arçelik-Gruppe, gehört zu den führenden Weißwaren-Marken in Europa. Das Unternehmen ist in mehr als 100 weiteren Ländern präsent. Beko verbindet innovative Technologien und effiziente Lösungen mit funktionellem Design. Aufgrund ihrer hervorragenden Qualität sowie exzellenter Umwelt- und Leistungsmerkmale werden Beko Produkte von führenden europäischen Verbraucherorganisationen vielfach ausgezeichnet. Beko handelt verantwortungsbewusst. Außerdem engagiert sich Beko im Breiten- und Spitzensport. So ist Beko Main Global Partner des FC Barcelona. Gemeinsam wurde die mehrjährige Kampagne „Like a Pro“ ins Leben gerufen, die Kinder und Jugendliche zu mehr Bewegung und gesunder Ernährung animieren soll. Entdecken Sie mehr unter www.beko.com/at-de

Über elektrabregenz
lektrabregenz ist die österreichische Traditionsmarke in Sachen Haushaltsgeräte und zählt seit über 125 Jahren zu den Top-Marken am heimischen Markt. elektrabregenz bietet über 300 hochqualitative Haushaltsprodukte in neun Kategorien (Kühlen/Gefrieren, Spülen, Waschen, Trocknen, Backrohre, Herde, Mikrowellen, Dunstabzugshauben und Kochfelder). Das 1893 gegründete Unternehmen ist seit 2002 im Besitz der türkischen Arçelik-Gruppe. In Österreich ist die Gruppe unter dem Namen Elektra Bregenz AG mit den Marken Beko, elektrabregenz und Grundig vertreten. Die Produkte von elektrabregenz wurden für ihre technischen Innovationen und das herausragende Design, sowie für ihre Umweltfreundlichkeit bereits mehrfach anerkannt und ausgezeichnet. Entdecken Sie mehr unter www.elektrabregenz.com


Pressekontakt:
Dr. Alexandra Vasak, Reiter PR
Tel.: +43/699/120 895 59
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Philipp Breitenecker/Head of Marketing, Elektra Bregenz AG
Tel.: +43/664/384 42 30
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

REITER PR