Unsere wichtigsten Meldungen im Überblick.

30. Oktober 2019

Spiele-Innovation aus Linz holt Kids über das Handy vom Handy

Das Linzer Gaming Startup Rudy Games holt Kinder und Jugendliche aus der digitalen Isolation, zurück an den gemeinsamen Familientisch. Das Erfolgskonzept steckt in der neuartigen Kombination aus haptischem Brettspiel und Smartphone oder Tablet. Die geschickte Integration der App in den Spielverlauf weckt das Interesse der Kinder und ermöglicht erstmals vollkommen neue Ansätze: Einzelne Spielaktionen können über die App an das Alter und die Interessen jedes einzelnen Spielers angepasst werden. Durch diese Interaktion entsteht eine unvergleichliche Dynamik, die Kinder, Eltern und Großeltern erstmals – während desselben Spieles – entsprechend ihrer individuellen Möglichkeiten herausfordert. Das erfolgreiche Konzept hat Rudy Games nun auch die Lizenz für eine interaktive Version des Spieleklassikers DKT gesichert.

Kindern das Handy zu verbieten ist keine Lösung. Dessen Nutzung sinnvoll zu lenken allerdings schon. Das findet auch Manfred Lamplmair, CEO von Rudy Games: „Anstatt das Smartphone zu verteufeln, bieten wir mit unseren Hybridspielen eine unterhaltsame Alternative: Wir integrieren Handy und Tablet in den Spielverlauf, um die Kids zurück an den Familientisch zu bringen. Das innovative Konzept hat uns aktuell auch die Lizenz einer Hybrid-Variante des traditionellen Kaufmannspieles DKT eingebracht.“ Eine erste interaktive Version des österreichischen Spieleklassikers ist bereits zur Spielwarenmesse in Nürnberg Anfang Februar 2020 geplant.

Bereits mehr als 450.000 Spieler
Das Gaming Startup aus Linz hat es sich zum Ziel gesetzt, eine Brücke zwischen der realen und der virtuellen Welt zu schlagen und die Vorteile aus beiden Welten zu nutzen. Das Konzept ging voll auf: Die mehrfach ausgezeichneten Hybrid-Games werden oft und gerne gespielt. Sie begeistern gemeinsam bereits rund 450.000 Spieler, die in Summe schon mehr als 15 Millionen Spielaktionen gesetzt haben. Von SCUBI, dem interaktiven Spiel für Kinder ab sechs Jahren, über das intergalaktische Kartenspiel LOST GALAXY, bis hin zum Verkaufsschlager INTERACTION und dem Strategiespiel LEADERS, bietet die Produktvielfalt von Rudy Games für jede Altersklasse das passende Angebot.

Steile Erfolgskurve für das Linzer Gaming Startup
Begonnen hat alles 2012, als die drei Gründer und langjährigen Freude bei einem geselligen Spieleabend beisammensaßen. Nur ein Jahr später haben die drei Oberösterreicher Gertrude Kurzmann (CFO - Finanzen und Logistik), Reinhard Kern (CPO - Entwicklung und Produktion) und Manfred Lamplmair (CEO - Geschäftsführung und Vertrieb) Rudy Games gegründet und 2015 das, via Indiegogo finanzierten, Strategiespiel LEADERS auf den Markt gebracht. Als Rudy Games 2017 über Kickstarter weitere 20.000 Euro für INTERACTION erhielt, war der Grundstein für das bislang erfolgreichste Spiel von Rudy Games gelegt. 2018 sicherte sich das Startup schließlich ein mittleres sechsstelliges Investment über die TV-Show „2 Minuten 2 Millionen“. Neben digitalen Erweiterungen für die bestehenden Spiele, läuft gerade der Verkaufsstart des fünften interaktiven Spieles an.

Die Geschichte hinter dem Namen
Das Gründungsteam von Rudy Games kennt einander bereits seit Kindestages – Reinhard Kern und Manfred Lamplmair sogar noch aus der Sandkiste. Die beiden sind gemeinsam in den Hochhäusern am Harter Plateau in Leonding, einem Vorort von Linz, aufgewachsen. In der Jugend zählten sie eher zu den Nerds und gründeten gemeinsam mit ihren Freunden die berühmt berüchtigte Rudi Bande, die später Namensgebend für das Linzer Startup sein sollte.

Auspacken und sofort losspielen
Die Apps von Rudy Games stehen kostenlos auf Google Play, im Apple App Store und auf Amazon Apps zur Verfügung. Regelmäßige kostenlose Updates bringen laufend Verbesserungen, neue Fragen und Aufgaben. Durch die Integration der App müssen sich neue Spieler nicht mehr durch lange Anleitungen quälen: Der digitale Wegweiser führt Schritt für Schritt in das Spiel ein, damit man direkt nach dem Öffnen loslegen kann. Sollte trotzdem einmal etwas unklar sein, helfen der kostenlose Whatsapp-Support unter +43 664 830 4424 sowie Youtube-Tutorials weiter.

Über Rudy Games
Das Österreichische Gaming Startup verändert die Art und Weise wie wir spielen: Die fünf interaktiven Gesellschaftsspiele von Rudy Games kombinieren den Spaßfaktor von Brettspielen mit den interaktiven Möglichkeiten einer App, die als integrativer Bestandteil für ein einzigartiges Spielerlebnis sorgt. Damit gelingt es dem Spielestudio Kinder und Jugendliche wieder zum gemeinsamen Spielen zurück an den Familientisch zu holen. Seitdem sich Rudy Games 2018 ein hohes sechsstelliges Investment gesichert hat, geht es für die Linzer steil bergauf: Mit seinen Hybrid-Games begeistert das siebenköpfige Team rund um CEO Manfred Lamplmair bereits rund 450.000 Spieler und erhielt im Sommer 2019 den renommierten deutschen Spielzeug-Preis „Das goldene Schaukelpferd“ für das neueste Spiel QUIZ IT.

Rückfragehinweis
Dr. Alma Mautner 
+43 664 9601793
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

REITER PR