Unsere wichtigsten Meldungen im Überblick.

27. Mai 2019

Erfolgreiche küchenwohntrends 2019 für die Elektra Bregenz AG

                                                                                                                                               

Das Messe-Highlight, das alle zwei Jahre in Salzburg stattfindet, durfte sich natürlich auch die Elektra Bregenz AG nicht entgehen lassen. Sie zeigte auf der künchenwohntrends vom 8. bis zum 10. Mai 2019 ihre innovativen Produkte und Neuigkeiten. Die neue Beko Kaffeemaschine avancierte dabei zum heimlichen Star. 

Wien, 27. Mai 2019. „Mit elektrabregenz und Beko sind wir seit Jahren auf der küchenwohntrends fix mit dabei”, sagt Philipp Breitenecker, Head of Marketing Elektra Bregenz AG, “denn die küchenwohntrends ist die Fachmesse für den Küchenfachhandel in Österreich. Für uns die perfekte Plattform, um unsere Produktinnovationen mit ihren Features einem interessierten Fachpublikum zu zeigen und interessante Kontakte zu knüpfen. Wir kommen immer wieder sehr gerne hierher.“ 

Und der diesjährige Messeauftritt war ein voller Erfolg. „Wie die küchenwohntrends können wir großes Interesse, hervorragende Geschäfte und beste Stimmung auch für den Stand von Beko und elektrabregenz nur bestätigen“, so Breitenecker. Nicht alle der 4.737 Fachbesucher, die die küchenwohntrends in diesem Jahr zählte, kamen auch auf den Stand der Elektra Bregenz AG, aber auch hier konnte die Besucherzahl von vor zwei Jahren konnte voll und ganz übertroffen werden. „Für uns hat sich die küchenwohntrends 2019 voll ausgezahlt. Wir sind höchst zufrieden und kommen gerne in zwei Jahren wieder“, so CEO Christian Schimkowitsch.

Die Mitarbeiter der Elektra Bregenz AG waren vor Ort, um die innovativsten Produkte näher vorzustellen und unter Beweis zu stellen, was sie zu bieten haben. So zeigte elektrabregenz die Highlights in Edelstahl: Das Kombidampfbackrohr MBD 75000 X oder der Side by Side Kühlschrank SBSQ 47060 X. Das Kombibackrohr weist neben den klassischen Dampfgar-Funktionen auch die typischen Beheizungsarten eines Backofens auf. Mit dem SBSQ 47060 X bietet elektrabregenz die perfekte Kombination: Ein Side by Side Kühlschrank mit Gefrierteil und einem integrierten, hochwertigen Weinschrank. Auch das Beko Backrohr BIM 12301 XP besticht nicht nur durch sein Äußeres – ebenso in Edelstahl, sondern durch Funktionen wie die pyrolytische Selbstreinigung. Auch einige Geschirrspüler der beiden Marken zeigten, was sie alles drauf haben. Der Beko Einbaugeschirrspüler DIT 38430 überzeugt nicht nur mit zahlreichen Features, wie einem höhenverstellbaren Oberkorb, sondern auch durch seine Größe.  

„In den letzten Jahren haben Einbauküchen wieder an Attraktivität gewonnen. Denn Einbaugeräte lassen sich mit allen individuellen Facetten schmücken, die man möchte – und integrieren sich so perfekt in die Küche. So sieht in der Einbauküche alles aus – wie aus einem Guss“, so Breitenecker. Daher wurde neben Einbaugeschirrspülern (teil- und vollintegriert) und Einbaukühlschränken auch eine Beko Einbau-Mikrowelle MOB 20231 BG gezeigt. „Ein weiterer Trend: Viele möchten gerne ihre Wäsche auch gleich in der Küche waschen. Da bieten wir mit der elektrabregenz WAI 71432 genau das richtige Produkt“, so Breitenecker. Denn diese integriert sich perfekt in jede Küche. Die 590 mm schmale Einbau-Waschmaschine sorgt mit 16 Programmen und vier Zusatzfunktionen für perfekte Waschergebnisse. 

Das heimliche Highlight war allerdings ein anderes Gerät: Der neue Beko Kaffeevollautomat CEG 5301X. Für all jene, die auch schon immer eine Kaffeemaschine wollten, aber einfach nicht genug Platz dafür haben, gibt es damit die perfekte Lösung. Mit nur 18 cm Breite findet er auch in der kleinsten Küche leicht Platz. Um das Beste aus der Kaffeebohne herauszuholen, kann bei dem CEG5301X die Kaffeestärke, Intensität, Größe oder die Brühtemperatur ganz individuell eingestellt werden – so wie man es gerade will. Diese Features überzeugten auch die Messegäste in Salzburg, denn der Vollautomat war fast rund um die Uhr im Dauerbetrieb. Tasse um Tasse überzeugten sich die Besucher vom perfekten italienischen Kaffee-Genuss aus dem Hause Beko.  

Wiedermal war die küchenwohntrends in Salzburg ein voller Erfolg für die Elektra Bregenz AG. Am 10. Mai hieß es dann wieder Abschied nehmen – bis in zwei Jahren. Und dann wird auch die Elektra Bregenz AG mit ihren Marken wieder mit dabei sein.    

Fotocredit: © Andreas Reischütz, Elektra Bregenz AG; Abdruck honorarfrei

Über elektrabregenz
elektrabregenz ist die österreichische Traditionsmarke in Sachen Haushaltsgeräte und zählt seit über 120 Jahren zu den Top-Marken am heimischen Markt. elektrabregenz bietet über 300 hochqualitative Haushaltsprodukte in neun Kategorien (Kühlen und Gefrieren, Spülen, Waschen, Trocknen sowie Kochen – unterteilt in Backrohre und Herde, Mikrowellen, Dunstabzugshauben und Kochfelder). Das 1893 gegründete Unternehmen ist seit 2002 im Besitz der türkischen Arçelik-Gruppe, der Nummer drei in Europa im Bereich Elektrogroßgeräte, die Teil der international tätigen, börsennotierten Koç-Gruppe mit über 80.000 Mitarbeitern ist. In Österreich ist die Gruppe mit den Marken elektrabregenz, Grundig und Beko vertreten. Die Produkte von elektrabregenz wurden für ihre technischen Innovationen und das herausragende Design, sowie für ihre Umweltfreundlichkeit bereits mehrfach anerkannt und ausgezeichnet. Entdecken Sie mehr unter www.elektrabregenz.com

Über Beko
Beko, die internationale Hausgerätemarke der Arçelik-Gruppe, gehört zu den führenden Weiße Ware-Marken in Europa. Das Unternehmen ist in mehr als 100 weiteren Ländern präsent. Beko verbindet innovative Technologien und effiziente Lösungen mit funktionellem Design. Aufgrund ihrer hervorragenden Qualität sowie exzellenter Umwelt- und Leistungsmerkmale werden Beko-Produkte von führenden europäischen Verbraucherorganisationen vielfach ausgezeichnet. Entdecken Sie mehr unter http://at.beko.com

Beko handelt verantwortungsbewusst. Das Unternehmen hat sich den sozialen Standards der Business Social Compliance-Initiative verpflichtet und übertrifft damit die gesetzlichen Anforderungen. Außerdem engagiert sich Beko im Breiten- und Spitzensport. 2014 wurde eine vierjährige Premiumpartnerschaft mit dem weltbekannten spanischen Fußballclub FC Barcelona geschlossen.

Pressekontakt:
Dr. Alexandra Vasak, Reiter PR
Praterstraße 1 / WeXelerate Space 16; A-1020 Wien
Mobil: +43 699 120 895 59
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

REITER PR