27. April 2022

elektrabregenz

Made for Austria: elektrabregenz startet Rebranding mit neuem Claim

Neues Logo, neuer Claim: Das sind die ersten Schritte eines umfangreichen Rebrandings von elektrabregenz. Viele weitere werden folgen. Die ersten Werbe-Sujets sind bereits im Entstehen. Eine neue Bespielung der Social Media-Kanäle und eine breit angelegte B2C-Kampagne werden noch in diesem Jahr kommen. Aber im ersten Schritt wurden nun das überarbeitete Logo und der neue Claim vorgestellt. Und das mit ganz viel Österreich-Bezug. 

Made for Austria: elektrabregenz mit neuem Logo
Druckfähiger Download Foto: © elektrabregenz / Beko Grundig Österreich AG

Springer & Jacoby Österreich setzte sich in einem bereits im letzten Jahr gestarteten Strategie-Pitch durch. Die Wiener Agentur betreut elektrabregenz seit Ende März 2022 und hat nun ihre Arbeit mit einem Logo Rebranding und neuem Claim gestartet. 

„elektrabregenz befindet sich in einem Transformationsprozess hin zu einer modernen, sympathischen, nachhaltigen und hochwertigen Marke. Eine Marke, dessen Geräte exklusiv für die Bedürfnisse der Österreicher:innen produziert werden“, so Geschäftsführer Christian Schimkowitsch zu den Beweggründen für das Rebranding. 

Made for Austria

Genau auf diese österreichische Exklusivität nimmt auch der neue Slogan Bezug. Made for Austria bezieht sich genau darauf und steht dafür, dass elektrabregenz bereits seit Generationen der zuverlässige Partner für österreichische Haushalte ist. In der kommenden Kommunikation wird Made for Austria zusätzlich mit Botschaften zu Nachhaltigkeit, Langlebigkeit und innovativem Zeitgeist kombiniert. „Alles was wir sagen, alles was wir leisten – leitet sich von diesem Slogan ab. elektrabregenz ist eine Marke, die verlässlich und nachhaltig Nutzen sowohl für unsere Kund:innen als auch die Umwelt schafft – gestern, heute und ganz besonders auch in der Zukunft“, ergänzt Wolfgang Lutzky, Sales und Marketing Direktor der Beko Grundig Österreich AG. 

Der Schriftzug des Logos selbst wurde behutsam verändert, die Schlichtheit jedoch beibehalten.

„Mit dem neuen Schriftart Sofia Pro modernisieren wir den Logo-Schriftzug und erhalten gleichzeitig sein einzigartiges Aussehen. Wir übernehmen markante optische Details und harmonisieren das Gesamtbild des Logos. Ein offeneres, lächelndes „e“ und „g“ betonen die neue, emotionale Seite der Marke“, erklärt Paul Holcmann, Kreativ-Geschäftsführer von Springer & Jacoby. 

Dem voraus ging eine repräsentativ durchgeführte Online-Befragung des Instituts Kantar, in der sowohl der neue Claim sowie die neuen Sujets abgetestet wurden, als auch die Erwartungshaltungen an die Marke. Hier wurde die nun eingeschlagene Strategie bestätigt.

Das überarbeitete Logo und der neue Claim sind der erste Schritt eines umfangreichen Neu-Auftritts. An den neuen Werbesujets wird bereits gearbeitet. In der Kommunikation wird aufgezeigt, welche Anforderungen und Erwartungen Kund:innen an elektrabregenz als Marke haben. Die Sujets werden zeigen, womit Kund:innen im Alltag zu kämpfen haben und welche Rolle elektrabregenz Produkte dabei spielen. Und wie diese ihren Alltag erleichtern.

Um einen ersten Einblick zu geben, wurden im Rahmen der Strategie-Präsentation auch erste Werbesujets vorgestellt. Eines rückt zum Beispiel das elektrabregenz Geschirrspül-Feature CornerWash in den Mittelpunkt. Ein kleiner Junge schleckt seinen Teller ab und verweist darauf, dass nur der Geschirrspüler mit CornerWash sein Geschirr so sauber bekommt – wie er selbst. CornerWash ist ein speziell designtes Sprüharmsystem mit drei Sprüharmen und speziellen Düsen, das über seine rechteckige Rotation alle Ecken des Geschirrspülers erreicht. So lässt das System keine Ecke aus und entfernt selbst die hartnäckigsten Essensreste und stellt so sicher, dass wirklich alle Geschirroberflächen makellos gereinigt werden.

CornerWash: Saubermachen bis in die letzte Ecke kann nur einer besser
Druckfähiger Download Foto: © elektrabregenz / Beko Grundig Österreich AG

In den kommenden Monaten werden weitere allgemeine Sujets und mehrere Anzeigen zu speziellen elektrabregenz Funktionen, wie jenes zu CornerWash, folgen. 

Über elektrabregenz
elektrabregenz ist die österreichische Traditionsmarke in Sachen Haushaltsgeräte und zählt seit über 125 Jahren zu den Top-Marken am heimischen Markt. elektrabregenz bietet über 300 hochqualitative Haushaltsprodukte in neun Kategorien (Kühlen/Gefrieren, Spülen, Waschen, Trocknen, Backrohre, Herde, Mikrowellen, Dunstabzugshauben und Kochfelder). Das 1893 gegründete Unternehmen ist seit 2002 im Besitz der türkischen Arçelik-Gruppe. In Österreich ist die Gruppe unter dem Namen Elektra Bregenz AG mit den Marken Beko, elektrabregenz und Grundig vertreten. Die Produkte von elektrabregenz wurden für ihre technischen Innovationen und das herausragende Design, sowie für ihre Umweltfreundlichkeit bereits mehrfach anerkannt und ausgezeichnet. Entdecken Sie mehr unter www.elektrabregenz.com 

Über die Beko Grundig Österreich AG
Die Beko Grundig Österreich AG ist international einer der bedeutendsten Marktteilnehmer im Bereich Home Electronics. Das Unternehmen ist in Österreich die Dachorganisation der Marken Beko, Nummer 2 in Europa (nach Absatzzahlen), elektrabregenz und Grundig. 40 Mitarbeiter steuern von der Zentrale im 23. Wiener Gemeindebezirk aus, die nationalen Aktivitäten der Bereiche Marketing, Vertrieb, Produktmarketing, After Sales Service, HR, Finance, Logistik und Supply Chain sowie den Innendienst. Dabei haben die Nähe zu Kunden und ihre Bedürfnisse stets oberste Priorität: In dem breiten Sortiment finden alle Marktteilnehmer die für sie passenden Produkte. Um maximale Produktqualität gewährleisten zu können, werden die Geräte größtenteils selbst in 28 hochmodernen Fertigungsstätten der Muttergesellschaft Arçelik in Europa, Asien und Afrika hergestellt. Das Besondere: Die Werke arbeiten nach einer schon vor vielen Jahren in allen Unternehmens-, Entwicklungs- und Produktionsbereichen implementierten Nachhaltigkeitsstrategie, die nach internationalen Standards zertifiziert wurde – zum Beispiel 2020 vom Dow Jones Sustainability Index bereits zum zweiten Mal in Folge als nachhaltigstes Unternehmen der Hausgeräteindustrie.

Über Springer & Jacoby Österreich GmbH
Springer & Jacoby ist eine erfolgreiche Kreativagentur mit Sitz in Wien, sie belegte beim diesjährigen „Austrias Best Agencies“-Award den 4. Platz. 2022 feiert Springer & Jacoby das 20-jährige Agenturjubiläum in Österreich. Die Agentur wurde 2002 von Ralf Kober (GF Beratung) und Paul Holcmann (GF Kreation) gegründet und ist seit 2009 inhabergeführt. Ein 25-köpfiges Team aus erfahrenen Werbern und jungen Kreativen entwickeln und realisieren für national sowie international tätige Unternehmen Kampagnen nach dem „3 E-Prinzip“: Einfach. Einfallsreich. Exakt.

Rückfragen richten Sie bitte an:
Dr. Alexandra Vasak

Reiter PR
Tel.: +43/699/120 895 59
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mag. Wolfgang Lutzky / Direktor Vertrieb & Marketing
Beko Grundig Österreich AG
Tel.: +43/664/384 42 15
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ralf Kober
Springer & Jacoby Österreich GmbH 
Tel: +43/1/715 10 50-10
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

REITER PR