08. März 2022

Modul University Vienna

Modul University Vienna mit neuem Data Science Studiengang

BSc in Applied Data Science
Druckfähiger Download Foto: © Modul University Vienna

Kombination aus Wirtschaft und Technik bereitet Studierende optimal auf die Praxis vor

Die Modul University Vienna, die größte internationale Privatuniversität in Österreich, hat sich den zeitgemäßen Anforderungen der heutigen Wirtschaft angenommen und bietet Studierenden ab Herbst 2022 ein umfangreiches neues Bachelorprogramm im Bereich Data Science. Für alle Interessierten findet am Donnerstag, den 17. März 2022 um 17:00 Uhr ein Online-Informationsabend statt.

Wissenschaftliche Erkenntnisse und technologische Innovationen bilden den Kern moderner, funktionaler Geschäftsabläufe. Die erfolgreiche Nutzung von Big Data ist ein äußerst leistungsfähiges Instrument, weshalb immer mehr Unternehmen Data Science als Schlüssel zur Steigerung der eigenen Wettbewerbsfähigkeit erkennen. Infolgedessen steigt auch der Bedarf an entsprechend ausgebildeten Fachkräften, die in der Lage sind, Antworten auf wichtige Problemstellungen zu liefern. 

In der heutigen, sich ständig verändernden digitalen Welt werden Data Scientists laut Dr. Denis Helic, Head des Applied Data Science Departments an der Modul University Vienna, auch in Zukunft äußerst gefragte Mitarbeiter für Unternehmen sein: „Vor allem sind Data Scientists nicht an eine bestimmte Branche gebunden. Egal, ob sie im Bereich Tourismus, Online-Gaming oder Finanzen arbeiten möchten - sie werden ein wesentlicher Bestandteil des Unternehmens sein. Die Fähigkeiten, die sich Datenwissenschaftler aneignen, sind oft auf verschiedene Bereiche übertragbar, so dass es relativ einfach ist, zwischen verschiedenen Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen zu wechseln“. 

Mit dem neu errichteten Bachelor-Studiengang, BSc in Applied Data Science, bietet die Modul University Vienna ihren Studierenden künftig eine multidisziplinäre Perspektive auf reale Probleme der Wirtschaft. Zusammen mit der Entwicklung der nötigen Soft Skills zielt die Modul University Vienna darauf ab, eine möglichst praxisnahe Lernerfahrung mit einem starken Fokus auf der praktischen Anwendung von Data Science zu bieten. Dies geschieht insbesondere durch reale Projekte und Fallstudien in einer Vielzahl unterschiedlicher Industrien und Dienstleistungen wie Finanzen, E-Commerce, Medien, Gesundheitswesen, Marketing, Vertrieb und Kommunikation.

Das Programm wurde sorgfältig konzipiert, um die Studierenden durch den Prozess der allgegenwärtigen Datenerfassung und -verarbeitung zu führen. Gefragt sind vor allem mathematisches Verständnis, theoretisches Wissen über quantitative Methoden sowie unternehmerisches Know-How. Unsere Studierenden profitieren dabei von einer besonders abgerundeten Lernerfahrung, da sie eine Wirtschaftsuniversität besuchen und gleichzeitig ein technisches Fach studieren“, so Helic. 

Weitere Informationen unter https://www.modul.ac.at/mu-info-evenings


Pressekontakt: 
Thomas Reiter, Reiter PR 
0676 66 88 611 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

REITER PR