Unsere wichtigsten Meldungen im Überblick.

03. Oktober 2019

Top-Speaker in neuem Eventformat: Executive Bash @ weXelerate

Am 14. Oktober 2019 ist es soweit: Der erste weXelerate Executive Bash findet statt. Für dieses erste Event des komplett neuen Veranstaltungsformats konnten gleich zwei hochkarätige Top-Speaker gewonnen werden. Freuen Sie sich mit uns auf Alex Wright, Research-Director bei Instagram und Bruce Horn, Mitentwickler des Macintosh.

Wollten Sie immer schon wissen, warum Instagram so erfolgreich ist, wie es zur Entwicklung des ersten Apples kam oder wie AI (Artificial Inteligence) die Zukunft der Arbeit verändern wird? Dann sind Sie beim neuen Eventformat Executive Bash von weXelerate genau richtig. Denn hochkarätige Teilnehmer aus unterschiedlichsten Branchen lassen sich von globalen, visionären Vordenkern inspirieren, tauschen Meinungen und Ansichten aus und teilen diese. Nicht mehr Frontalvorträge und Sich-Berieseln-Lassen stehen hier im Vordergrund, sondern ein aktiver und inspirierender Austausch von Visionen und Strategien. Ein Format, das den Beginn eines Dialogs sowie die Erforschung von Visionen und Strategien zu aktuellen Themen möglich macht.

Einblicke in Instagram & Apple geben Alex Wright & Bruce Horn
Und globaler, visionärer und hochkarätiger könnten die beiden Speaker nicht sein. Alex Wright arbeitet derzeit als Forschungsdirektor bei Instagram. Zuvor hatte er UX-Führungspositionen bei Etsy, der New York Times und IBM inne und war als Berater für Kunden wie Frog Design, Microsoft, Adobe, das Internet Archive und die Long Now Foundation tätig.

Bruce Horn ist vor allem durch seine Arbeit bei Apple bekannt, wo er den Macintosh Finder entwickelte – die erste weit verbreitete grafische Desktop-Benutzeroberfläche. Er begann seine Karriere als Mitglied der Learning Research Group am Xerox Palo Alto Research Center, wo er an mehreren Implementierungen der virtuellen Maschine Smalltalk beteiligt war.



AI & die Zukunft der Arbeit
Am 14. Oktober 2019 wird gestartet mit den Keynotes von Alex Wright und Bruce Horn. Wright beschäftigt sich mit dem Thema der Humanisierung von Daten und dem Brückenschlag zwischen UX Research und Datenanalyse zur Förderung des Designs. Und Horn mit der Frage, wie AI die Zukunft der menschlichen Arbeit gestalten wird. Nach den Keynotes gibt es in den moderierten Roundtables, die man ganz nach Belieben wählen kann, die Möglichkeit zum exklusiven Austausch mit den beiden visionären Vordenkern. In den Roundtables geht es ebenso um die Frage, wie AI die Zukunft der menschlichen Arbeit verändern wird – und um das Thema, wie man den eigenen UX/UI auf den nächsten Level bringt. 

Und ermöglicht hat dies: weXelerate – der größte Startup- und Innovationshub in Zentral- und Osteuropa. „Wir freuen uns wirklich sehr, dass wir mit Alex Wright und Bruce Horn zwei wahre „big shots“ für unser neues Veranstaltungskonzept Executive Bash gewinnen konnten. Ich blicke daher dem 14. Oktober schon mit großer Spannung entgegen und freue mich schon riesig auf ein persönliches Gespräch mit diesen beiden innovativen Vordenkern“, so Awi Lifshitz, Geschäftsführer weXelerate.

Und Andrea Miskolczi, Chief Innovation und Business Development Officer von Wolf Theiss  Rechtsanwälte, die Sponsoringpartner des Events sind, ergänzt: „Unser Geschäftsbereich ändert sich so rasant, dass das herkömmliche juristische Know-how nicht mehr ausreicht, um den Mandanten auf allen Ebenen abzuholen. Client Experience ist auch in der Rechtsbranche ein zentraler Faktor geworden. Was Technologieunternehmen schon seit langem erfolgreich praktizieren – zuerst die Bedürfnisse und Wünsche der Kunden erheben und dann entsprechende geeignete Lösungen und Tools entwickeln – ist auch unser Credo. Unsere Klienten sollen in der Kooperation mit ihrer Kanzlei ein Human Experience erleben, vom ersten Telefonat über Betreten unserer Räumlichkeiten bis zur Nutzung unserer Legal Tech Lösungen, die wir angepasst an die Bedürfnisse unserer Mandanten entwickeln“.

Das Programm im Detail:
10.00 Uhr: Begrüßung
10.30 Uhr: Humanizing Data – Bridging UX Research and Data Analytics to Drive Design (Alex Wright)
11.00 Uhr: How AI will shape the future of human work (Bruce Horn)
11.30 Uhr: Break (Networking und Buffet)
12.00 Uhr: Zwei moderierte Roundtables, die Sie  nach dem persönlichen Interesse ausgewählt werden können: "How to take your UX/UI to the next level" oder "How AI will shape the future of human work"
13.30 Uhr: Networking

Zeit und Ort:
14. Oktober 2019, ab 10.00 Uhr
weXelerate, Space 28,
Praterstraße 1, 1020 Wien


Interesse?
Dann schreiben Sie uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.  


Foto: Am 14. Oktober bei weXelerate: Alex Wright und Bruce Horn.
Fotohinweis: © weXelerate

Über weXelerate 
weXelerate mit Sitz in Wien und Dornbirn unterstützt Großunternehmen bei der Entwicklung der richtigen Corporate Innovation Strategien. Den Kern dieses Ökosystems bildet ein Innovationsprogramm, das für Unternehmen maßgeschneiderte Impulse und Knowhow erarbeitet. Klar definierte Kooperationen zwischen Unternehmen und Startups nehmen dabei eine zentrale Rolle ein. Damit die gemeinsame Innovationsentwicklung funktioniert, müssen die Zielsetzungen von Corporates und Startups exakt definiert sein und zusammenpassen. Denn Corporates bekommen heutzutage eine Flut an Bewerbungen und Kooperationsangeboten. weXelerate übernimmt beim Match Making die Scouting- und Filterfunktion sowie Moderation, um die richten Startups zu identifizieren.


Aktuell nehmen rund 20 Großunternehmen an diesem Corporate Innovation Programm teil, die seit 2017 mit über 150 Startups aus aller Welt vernetzt wurden. Mehr Informationen finden sich unter www.wexelerate.com 


Rückfragehinweis:
Dr. Alexandra Vasak, Reiter PR
Mobil: +43 699 120 895 59
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

REITER PR