25. November 2021

ClassNinjas

ClassNinjas – Lernvideos vom CEO of Mathematik

Erfolgreich auf Social Media: ClassNinjas
Druckfähiger Download Foto: © ClassNinjas

Ist diese Zahl durch 3 teilbar? Einfache Merkhilfen für Funktionen? Brüche addieren leicht gemacht? Klingt langweilig? Von wegen! Mit witzigen Videos auf TikTok, Instagram und YouTube startet das Wiener Startup ClassNinjas gerade voll durch. Aktuelle Zahlen, Follower und Likes zeigen, dass die kurzweiligen Mathe-Videos richtig gut ankommen. Wie man sich als Unternehmen erfolgreich in den sozialen Netzwerken darstellt, zeigen die Medien-Profis von ClassNinjas, denn sie haben verstanden, wie Social Media funktioniert.

Bereits seit längerer Zeit zählt ClassNinjas zu einem der erfolgreichsten österreichischen Unternehmen auf TikTok. Den selbsternannten Titel „CEO of Mathematik“ hat sich das Team rund um Geschäftsführer Karim Saad mehr als verdient, denn immerhin 457.7K Follower:innen auf TikTok verlassen sich auf die Mathe-Facts und Lernvideos des StartUps. Und diese Bekanntheit macht sich bezahlt – ClassNinjas startete bereits Kooperationen mit großen Unternehmen, wie zum Beispiel Spar, PORR, Sony und Nintendo. In Zusammenarbeit mit PORR und Spar soll jungen Menschen eine Lehre in den Unternehmen schmackhaft gemacht werden und die Vorteile einer Ausbildung werden auf lustige Art und Weise aufgezählt. Für die Kooperations-Firmen ist besonders die Zielgruppe von ClassNinjas interessant, denn unter den jüngeren Generationen wird das Unternehmen mit seiner erfolgreichen Social Media Präsenz ganz groß „gefeiert“.

Aber wie kam es überhaupt dazu? Eine so große Zuseher:innen-Anzahl zu erreichen ist gar nicht so einfach, schließlich entstehen laufend neue Trends und was gerade cool ist, kann sich von einem Tag auf den anderen ändern. Das StartUp ClassNinjas weiß, dass man sich an die Sprache der Jugend anpassen muss, sonst ist der Social Media Auftritt als Unternehmen auf TikTok oder YouTube schnell mal „cringe“. Die richtige Positionierung ist, was zählt. Keine Angst, Neues auszuprobieren und konsequent neuen Content zu veröffentlichen – damit erobert das StartUp TikTok im Nu und beweist, dass sich Mathe-Lernvideos und lustige TikTok-Clips vereinen lassen.

Damit sind ClassNinjas nicht nur auf TikTok erfolgreich vertreten, sondern auch auf YouTube und Instagram steigen die Zahlen. Auf YouTube sind es inzwischen bereits 4.402.184 Aufrufe, am Kanal werden sowohl kurze Videos im TikTok-Format, als auch längere Erklär-Videos über Mathe oder wissenswerte Fakten hochgeladen. „Besonders diese Videos kommen bei Schüler:innen gut an und Kommentare wie „Ihr erklärt besser als mein Mathelehrer.“ sprechen für sich“, so Karim Saad, Gründer und Geschäftsführer von ClassNinjas. Auf Instagram werden meist Reels veröffentlicht, in denen oft kleine Matherätsel aufgegeben oder Denksport Aufgaben gestellt werden. Damit sind die Interaktionen mit den Follower:innen gut und die Social Media Bekanntheit der ClassNinjas wächst erfolgreich weiter.

Und weil sich bei den ClassNinjas schließlich alles um Zahlen dreht, sind auch die Clicks, Likes, Shares und Follower:innen genau das – zahlreich. Auf TikTok sind es schon 457.7K begeisterte Follower:innen, 9 Millionen Likes und tausende von Clicks auf jedem Video. Das zweite Video aus der Kooperation mit PORR zum Beispiel hat schon nach weniger als 24 Stunden ganze 10.1K Aufrufe und mit der Message „Geh deinen Weg“ ermutigt es junge Menschen, eine Ausbildung im Bauunternehmen zu beginnen. ClassNinjas, ein Unternehmen, das gelungen vorzeigt, wie man die Herausforderung des Social Media Auftritts als Firma meistern kann. Regelmäßiges Posten, Up-To-Date sein mit Trends und ganz wichtig – der Bezug zur Zielgruppe. Gar nicht so schwer, oder?

ClassNinjas gibt es auch als eigene App. Dabei steht alles unter dem Motto „A world where students don´t fail“ – ein zielstrebiger Plan, dem die ClassNinjas aber in jeder Hinsicht nachkommen. Nicht nur das Endergebnis, gute Noten in Mathe zu schreiben, steht im Mittelpunkt. Besonders wichtig ist es, Spaß am Lernen zu vermitteln und zu einem langfristig besseren Matheverständnis verhelfen. Die Schüler:innen werden nicht nur in der Lern-App zusammengebracht, sondern mit der Formel „Lernen, Üben, Unterhalten“ auch in den sozialen Netzwerken auf spielerische und lockere Art für Mathe begeistert. Ein Konzept mit Zukunft – Die ClassNinjas wissen aus eigener Erfahrung, wie mühsam Mathematik in der Schule sein kann. Und sie zeigen, das geht einfacher. Egal, ob über TikTok, Instagram, YouTube oder die App des StartUps – mit Spaß, Unterhaltungsfaktor und abwechslungsreichen Übungen führt ClassNinjas sicher zum Erfolg.

TikTok-Kampagnen von ClassNinjas

„Seit einigen Monaten gestalten wir ebenso für Unternehmen, die zu uns passen, entsprechende TikTok-Kampagnen. Neben Nintendo, Gravitrax von Ravensburger haben wir auch für Conrad oder FamilyPark bereits erfolgreiche Kooperationen umgesetzt werden. Für Spar haben wir in unseren Videos Lehrlinge interviewt. So konnten wir den Bekanntheitsgrad der Spar Lehre erheblich steigern und die Vorteile dieser vermitteln. Aktuell läuft die Kampagne für die PORR“, so Saad.

Die letzte Meldung über die Kooperation mit PORR finden Sie hier: https://www.reiterpr.com/aktuell/973-das-ist-ein-hammer-tiktok-kampagne-von-classninjas-für-die-porr 

Und noch mehr von ClassNinjas:
https://www.classninjas.com 
https://www.tiktok.com/@classninjas 
https://www.youtube.com/channel/UCx3qF8R4PnpcVlg8_-DH6qw 
https://www.instagram.com/classninjas/ 

Foto: Erfolgreich auf Social Media: ClassNinjas
Fotocredits: © ClassNinjas

Über ClassNinjas
Ende 2017 wurde der bereits 2010 entwickelte Businessplan für die Matheplattform ClassNinjas wieder aufgenommen und sich an die Umsetzung gemacht. Ende 2018 folgte die Gründung einer eigenen GmbH. Seit März 2019 ist die Website online und seit Oktober 2019 gibt die App für iOS und Android. Heute besteht ClassNinjas aus einem 15-köpfigen Team, darunter viele Lehrkräfte. Mehr unter www.classninjas.com 

Rückfragehinweis:
Dr. Alexandra Vasak
Praterstraße 1 / WeXelerate Space 12, 1020 Wien
Mobil: +43 699 120 895 59
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

REITER PR