01. April 2022

Arçelik / Beko Grundig Österreich AG

Beko Grundig Österreich AG wird Unterstützerin der Allianz für Entwicklung und Klima in Österreich

 

Christian Schimkowitsch, Geschäftsführer der Beko Grundig Österreich AG.
Druckfähiger Download Foto: © Beko Grundig Österreich AG

Mit 1. April 2022 startet die Partnerschaft: Die Beko Grundig Österreich AG ist ab sofort neue Unterstützerin der Allianz für Entwicklung und Klima in Österreich. Somit zeigt das Unternehmen einmal mehr, dass nicht nur über Nachhaltigkeit gesprochen wird, sondern aktive Schritte gesetzt werden.

„Wir sprechen nicht nur über Nachhaltigkeit, sondern wir handeln auch im Sinne unserer Nachhaltigkeitsziele. Zusätzlich zu den internationalen Maßnahmen unseres Konzerns, wie z.B. der Herstellung nachhaltiger und energieeffizienter Produkte, wollen wir auch in Österreich unseren Beitrag leisten, unseren CO2-Fußabdruck verringern und in Klimaschutzprojekte investieren. Daher freuen wir uns, dass wir ab sofort Unterstützerin der Allianz für Entwicklung und Klima in Österreich sind und hier gemeinsame Projekte umsetzen werden“, so Christian Schimkowitsch, Geschäftsführer der Beko Grundig Österreich AG.

„Mit der Beko Grundig Österreich AG gewinnen wir einen weiteren starken Unterstützer und Partner für nachhaltige Entwicklung und globalen Klimaschutz. Es benötigt enge Partnerschaften mit der Wirtschaft für die gemeinsame Bewältigung globaler Herausforderungen“, so Dr. Markus Bürger, Vorstandsvorsitzender der Allianz für Entwicklung und Klima in Österreich.

Die Beko Grundig Österreich AG ist mit den Marken Beko, elektrabregenz und Grundig in Österreich vertreten. Die Muttergesellschaft Arçelik A.Ş. ist bereits CO2-neutral, in allen Werken in allen Bereichen wird nach einer implementierten Nachhaltigkeitsstrategie gearbeitet, die nach internationalen Standards zertifiziert wurde. So erfolgte beispielswiese 2019 und 2020 die Auszeichnung als nachhaltigstes Unternehmen in der Kategorie „Langlebige Haushaltswaren“ vom Dow Jones Sustainability Index. Ebenso arbeitet das Unternehmen schon lange an Technologien, die besonders nachhaltig für die Verbraucherinnen und Verbraucher sind. AquaTech in Beko Waschmaschinen, eine Technologie, die Konsumenten und Konsumentinnen hilft, Energie einzusparen, ist dafür nur ein Beispiel. Alle Geräte durchlaufen Funktions- und Lebensdauertests. Denn eine lange Lebensdauer sowie die Möglichkeit einer Reparatur sind tief im Qualitätsbewusstsein des Unternehmens verankert und wesentlicher Teil einer nachgelagerten Wertschöpfung.

Ebenso hat sich Arçelik A.Ş. auch dem Recyclinggedanken verschrieben und setzt diesen konsequent fort. So kommt unter der Marke Beko eine eigene Recyclinglinie in den Handel. Waschmaschinen, deren Bottiche aus recycelten PET-Flaschen bestehen, Backöfen, in denen Teile aus einem nachhaltigen Material aus recycelten Fischnetzabfällen und industriellen Garnabfällen sind oder Wäschetrockner, in die Kunststoffteile aus recyceltem Kunststoff eingebaut werden, werden bald im Handel erhältlich sein.[1] „Nun wird auch in Österreich Nachhaltigkeit in den Fokus gerückt. Daher ist die Partnerschaft für uns ein logischer Schritt. So können wir auch in Österreich in Klimaschutzprojekte investieren und so einen wichtigen und effizienten Beitrag zu globalem Klimaschutz und nachhaltiger Entwicklung leisten“, so Schimkowitsch.

Gemeinsam für die Umwelt

Die Beko Grundig Österreich AG ist dabei eine von mehr als 1.200 UnterstützerInnen, die sich der Allianz bereits europaweit angeschlossen haben. Seit Herbst 2019 verfolgt die Allianz für Entwicklung und Klima in Österreich das Ziel, Entwicklungszusammenarbeit und internationalen Klimaschutz über das Instrument der freiwilligen Kompensation von Treibhausgasen zu verknüpfen und für die Finanzierung wichtiger Entwicklungs- und Klimaschutzprojekte in Entwicklungs- und Schwellenländern zusätzliche Mittel zu mobilisieren. Gemeinsames Ziel aller PartnerInnen ist die die Umsetzung der UN-Nachhaltigkeitsagenda 2030 und die Erreichung der Ziele des Übereinkommens von Paris.

Bild: Logo Allianz für Entwicklung und Klima in Österreich
Fotocredit: © Allianz für Entwicklung und Klima in Österreich; Abdruck honorarfrei
Bildtext: Christian Schimkowitsch, Geschäftsführer der Beko Grundig Österreich AG.
Fotocredit: © Beko Grundig Österreich AG; Abdruck honorarfrei

Über die Beko Grundig Österreich AG
Die Beko Grundig Österreich AG ist international einer der bedeutendsten Marktteilnehmer im Bereich Home Electronics. Das Unternehmen ist in Österreich die Dachorganisation der Marken Beko, Nummer 2 in Europa (nach Absatzzahlen), elektrabregenz und Grundig. 40 Mitarbeiter steuern von der Zentrale im 23. Wiener Gemeindebezirk aus, die nationalen Aktivitäten der Bereiche Marketing, Vertrieb, Produktmarketing, After Sales Service, HR, Finance, Logistik und Supply Chain sowie den Innendienst. Dabei haben die Nähe zu Kunden und ihre Bedürfnisse stets oberste Priorität: In dem breiten Sortiment finden alle Marktteilnehmer die für sie passenden Produkte. Um maximale Produktqualität gewährleisten zu können, werden die Geräte größtenteils selbst in 28 hochmodernen Fertigungsstätten der Muttergesellschaft Arçelik in Europa, Asien und Afrika hergestellt. Das Besondere: Die Werke arbeiten nach einer schon vor vielen Jahren in allen Unternehmens-, Entwicklungs- und Produktionsbereichen implementierten Nachhaltigkeitsstrategie, die nach internationalen Standards zertifiziert wurde – zum Beispiel 2020 vom Dow Jones Sustainability Index bereits zum zweiten Mal in Folge als nachhaltigstes Unternehmen der Hausgeräteindustrie.

Über Beko
Beko ist die internationale Haushaltsgerätemarke von Arçelik, einem multinationalen Haushaltsgerätehersteller, der mit 12 Marken vertreten ist und weltweit über 40.000 Mitarbeiter beschäftigt. Beko ist die führende Marke für freistehende Haushaltsgeräte in Europa im Bereich der Weißware und die Nr. 1 bei den großen Haushaltsgeräten im Vereinigten Königreich, Frankreich, Polen und Osteuropa. Die Marke ist Namenspartner des Fenerbahçe-Basketballteams und offizieller Ausrüster der European League of Legends Championship (LEC). Beko konzentriert sich seit Jahren auf eine gesunde Lebensweise, indem es das Bewusstsein dafür schärft und Produkte entwickelt, die ein gesundes Leben möglich und bequem machen. Die Mission der Marke Beko lautet „Gesundes Leben ist nur auf einem gesunden Planeten möglich". Beko setzt sich für den Schutz unseres Planeten ein, indem es energieeffiziente Produkte entwickelt und herstellt und in die Ressourceneffizienz der Produktion investiert. Entdecken Sie mehr unter www.beko.com/at-de 

Über elektrabregenz
elektrabregenz ist die österreichische Traditionsmarke in Sachen Haushaltsgeräte und zählt seit über 125 Jahren zu den Top-Marken am heimischen Markt. elektrabregenz bietet über 300 hochqualitative Haushaltsprodukte in neun Kategorien (Kühlen/Gefrieren, Spülen, Waschen, Trocknen, Backrohre, Herde, Mikrowellen, Dunstabzugshauben und Kochfelder). Das 1893 gegründete Unternehmen ist seit 2002 im Besitz der türkischen Arçelik-Gruppe. In Österreich ist die Gruppe unter dem Namen Beko Grundig Österreich AG mit den Marken Beko, elektrabregenz und Grundig vertreten. Die Produkte von elektrabregenz wurden für ihre technischen Innovationen und das herausragende Design, sowie für ihre Umweltfreundlichkeit bereits mehrfach anerkannt und ausgezeichnet. Entdecken Sie mehr unter www.elektrabregenz.com 

Über Grundig
Grundig nimmt als Europas einziger Home-Electronics-Vollsortimenter eine Sonderrolle am Markt ein. Bereits seit 75 Jahren setzt die Traditionsmarke kontinuierlich neue Maßstäbe in puncto Qualität, Nachhaltigkeit und modernen Technologien. Die Range umfasst rund 500 innovative, vielfach ausgezeichnete Produkte aus den Bereichen Unterhaltungselektronik sowie kleine und große Haushaltsgeräte – von OLED-TVs und Soundbars über Hairstyler, Staubsauger und Küchengeräte bis zu Elektrogroßgeräten für Kochen, Backen, Kühlen, Spülen und Wäschepflege. Damit bietet Grundig seinen Kunden für jeden Raum im modernen Zuhause das passende Gerät für einen noch schöneren Alltag. Einen besonderen Stellenwert hat für Grundig das Thema Nachhaltigkeit. Der Respekt vor natürlichen Ressourcen ist in der Marken-DNA fest verankert, denn Grundig möchte einen Beitrag für eine lebenswerte, nachhaltige Zukunft leisten: Grundig investiert in nachhaltige Technologien, die den Energie- und Wasserverbrauch auf ein Minimum reduzieren und die Umwelt schonen. Auch sind nahezu alle Verpackungen zu 100 % recycelbar. Die Grundig-Nachhaltigkeits-Range wird kontinuierlich in allen Bereichen ausgebaut.
Entdecken Sie mehr unter www.grundig.at 

Über die Allianz für Entwicklung und Klima in Österreich
Die Allianz für Entwicklung und Klima als Nichtstaatliche Multi-Stakeholder-Organisation in Österreich setzt neue Impulse, um die Entwicklungsanliegen der Agenda 2030 und ihrer 17 SDGs (Sustainable Development Goals) voranzubringen und die schlimmsten Folgen des Klimawandels abzuwenden.
Das Ziel der Allianz ist es, freiwilliges Engagement für den Klimaschutz zu fördern und hierzu dringend benötigte Ressourcen aus der Wirtschaft und der Zivilgesellschaft bereitzustellen. Damit sollen auch Projekte zur Kompensation von CO2-Emmissionen in Entwicklungs- und Schwellenländern unterstützt werden. Sie sind neben Reduktions- und Vermeidungsmaßnahmen unbedingter Baustein eines erfolgreichen Klimaschutzes. Die Allianz, die durch den ehemaligen, deutschen Bundesentwicklungsminister und nunmehr Generaldirektor der UNIDO, Dr. Gerd Müller, persönlich von Beginn an federführend unterstützt wird, mobilisiert, insbesondere Unternehmen und Organisationen. www.allianz-entwicklung-klima.at  

 
Rückfragen richten Sie bitte an:

Dr. Alexandra Vasak
Tel.: +43/699/120 895 59
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Mag. Wolfgang Lutzky / Direktor Vertrieb & Marketing
Beko Grundig Österreich AG
Tel.: +43/664/384 42 15
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

[1] https://www.beko.com/at-de/presse/produktmeldungen/wird-besonders-nachhaltig-die-umweltfreundliche-produktlinie-von-beko 

 

REITER PR