12. April 2021

Doro

Doro erweitert die Sicherheitsfunktionen der Seniorenhandys

Mehr Zuversicht im Alltag mit Response by Doro
Druckfähiger Download Foto: © Doro

Smartphones sorgen nicht nur für die Verbindung zur Außenwelt, sondern erfüllen auch wichtige Sicherheitsfunktionen. Besonders relevant wird das im steigenden Alter, wenn es darum geht den Alltag selbstsicher und unabhängig zu bewältigen. Für mehr Zuversicht sorgt dahingehend die mobile Sicherheitslösung von Doro: Mit der kostenlosen App Response by Doro können Senioren – sowie deren Liebste – ihren Alltag unbeschwert genießen. Dafür wurden die Smartphones von Doro auch gerade erst vom Konsument-Test des VKI ausgezeichnet.

Beinahe 20 Prozent der österreichischen Bevölkerung ist mindestens 65 Jahre alt. Rund ein Drittel der 50- bis 79-Jährigen ist alleinstehend. Gerade ältere Personen sind häufig mental fit, geraten aber körperlich zunehmend an ihre Grenzen. Damit sie – sowie deren Angehörige – weiterhin zuversichtlich ihren Lieblingsaktivitäten nachgehen können, sorgen Handys mit Notruftasten für die notwenige Sicherheit. Da die Taste allein nicht ausreicht, hat Doro, der Pionier am Seniorenhandymarkt, seine Sicherheitstaste um wertvolle Services erweitert:

  • Hilfe per Tastendruck: Man wählt selbst bis zu fünf Personen, die bei Bedarf kontaktiert werden.
  • Standortbestimmung: Weiters haben Senioren die Möglichkeit, die GPS-Position ihres Handys freizugeben. Wenn sie dem zustimmt, können deren Kontakte umso direkter Hilfe holen.
  • Allzeitbereit: Damit die Angehörigen ihr Handy auch mal abschalten könnten, ertönt der Alarm im Übrigen selbst dann noch unüberhörbar laut, wenn deren Handy stummgeschaltet ist.
  • Unterstützung aus der Ferne: Wenn gewünscht, können die Kontakte relevante Einstellungen einsehen und z.B. Kontrast und Schriftgröße oder die Lautstärke des Klingeltones anpassen.

Mobiles Sicherheitsservice für zuhause und unterwegs
„Im entscheidenden Moment genügt ein Tastendruck, um das persönliche Sicherheitsnetz zu verständigen“, so Michael Rabenstein, Geschäftsführer von Doro DACH. „Bei uns hört die Sicherheit allerdings nicht bei der Taste auf. Um älteren Menschen ein unabhängiges und erfülltes Leben zu ermöglichen, haben wir unsere Seniorenhandys mit kostenlosen Zusatzfunktionen ausgestattet.“ Response by Doro heißt die App, die auf allen neuen Doro Tastenhandys und Smartphones bereits vorinstalliert ist und den Angehörigen ebenso kostenlos zum Download zur Verfügung steht. Damit stehen Sicherheit und Mobilität nicht länger im Widerspruch, sondern bedingen mehr Zuversicht für ein bewegtes Leben im steigenden Alter.

Ausgezeichnet vom Konsument-Test des VKI
Response by Doro wurde auch vom Verein für Konsumenteninformation (VKI) ausgezeichnet. Im Rahmen des Seniorenhandy-Tests gingen gleich zwei Modelle von Doro als Testsieger hervor. Entscheidend für das gute Resultat war u.a. die Umsetzung der integrierten Notfallfunktion mittels praktischer App. Neben der gut durchdachten und übersichtliche Bedienung des Doro 8080 und Doro 8050 hob der VKI daher die Notfallfunktionen der beiden Android-Smartphones hervor.

Mehr als eine Notruftaste
Sieht man sich einmal nicht mehr in der Lage sich selbst zu helfen, sind Freunde und Verwandte nur einen Tastendruck entfernt. Um die Meldung auszulösen drückt man die Taste entweder drei Sekunden lang oder drei Mal kurz hintereinander. Bei einer irrtümlichen Meldung hat man fünf Sekunden lang Zeit, den Anruf abzubrechen. Anderenfalls wird die Freisprechfunktion des Telefons automatisch aktiv. So kann man sich weiterhin einfach verständigen, sollte das Handy z.B. bei einem Sturz auf den Boden gefallen sein. Damit die Hilfe immer in greifbarer Nähe bleibt, schafft der flache Alarmtaster Doro 3500 um 29,99 Euro Abhilfe. Der wasserresistente Druckknopf wird einfach ums Handgelenk oder den Hals getragen und ist auch dann noch griffbereit, wenn das Handy außer Reichweite sein sollte.

Einfach und kostenlos
Response by Doro steht kostenlos auf allen Smartphones von Doro (Doro 8080 und Doro 8050) sowie den 3G- bzw. 4G-fähigen Tastenhandys (z.B. Doro 780X, Doro 730X, Doro 7010, Doro 7030 und Doro 7080) zur Verfügung. Auf allen neuen Doro-Handys ist die App bereits vorinstalliert. Für die Verbindung zu den gewählten Kontakten steht das Service kostenlos im Google Play- oder iOS App-Store zur Verfügung.

Über Doro
Das 1974 gegründete, schwedische Unternehmen ist Marktführer von Telekommunikationslösungen für Senioren, die den Alltag von älteren Menschen bereichern. Die vielfältigen Geräte, Dienstleistungen und Smart Care-Lösungen sind speziell auf die Bedürfnisse von Senioren zugeschnitten. Sie verleihen ihnen Selbstvertrauen im Umgang mit moderner Technik sowie Sicherheit unterwegs und in den eigenen vier Wänden. Damit verschafft Doro auch Verwandten und Freunden mehr Zuversicht.
Weltweit vertreiben 300 Telekommunikationspartner, in Vertriebsniederlassungen in 27 Ländern, die vielfältigen Mobiltelefone des Herstellers – darunter seit Jänner 2020 auch Österreich. In Norwegen, Schweden und England ist Doro Marktführer für Telecare-Lösungen, die es älteren und körperlich eingeschränkten Menschen ermöglichen, in Würde, unter sicheren Bedingungen, zu Hause zu leben. Die Geräte sind hierzulande bei Conrad, ISI Mobile, in ausgewählten Red Zac- und Expert-Filialen sowie online erhältlich.
Doro beschäftigt rund 1.000 Mitarbeiter. Das Unternehmen, mit dem Headquarter in Malmö, ist an der Nasdaq OMX Stockholm Exchange (Nordic List, Small Companies) notiert und erwirtschaftete 2019 einen Nettoumsatz von 2,063 Millionen SEK (195,4 Millionen Euro). www.doro.com/de-at/

Video:
https://youtu.be/VI2FKnjqEeQ

Praktische Links:
- VKI-Testbericht: https://www.konsument.at/test-seniorenhandys-032021
- Pressinformation über den VKI-Testsieg: https://bit.ly/3lQw9tt
- Ergebnis eines Konsumenten-Tests des Doro 8050: https://bit.ly/3skUD0d
- Weitere Presseaussendungen von Doro Österreich: https://bit.ly/3mszm1I

Bildmaterial:
- Doro erweitert die Sicherheitsfunktionen der Seniorenhandys (© Doro)
- Mehr Zuversicht im Alltag mit Response by Doro (© Doro)
- Mobiles Sicherheitsservice für zuhause und unterwegs (© Doro)

Pressekontakt
Dr. Alma Mautner
+43 664 9601793
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

REITER PR