08. September 2020

willhaben

Unikat auf willhaben: Holzvespa aus steirischer Meisterhand

Rarität von Tischlermeister für knapp 20.000 € zu haben

Die Faszination Vespa zieht in den kommenden Tagen voraussichtlich zahlreiche Fans nach Zell am See zu den „Alp Days“, dem größten Vespa-Treffen Europas. Die schöngeformten Fahrzeuge haben auch bei einem Mann aus Sinabelkirchen nachhaltig Eindruck hinterlassen.

Weil er zeigen wollte, wozu Tischlermeister aus der Steiermark im Stande sind, gestaltete Gottfried Pfeifer einen Kultroller ganz aus Holz - von der Sitzbank über die Reifen bis zu den Bremshebeln. Nur im Scheinwerfergehäuse gibt eine Uhr die Zeit an und in den Felgen stecken Lautsprecher für das eingebaute Radio bzw. den CD-Player. In etwa 700 Arbeitsstunden hat Pfeifer eine Vespa 125, Baujahr 1958, nachempfunden. Auf willhaben bietet er Zweirad-Fans das Kunstwerk nun für 19.970 € an. Eines ist sicher, verspricht der Meister: „Diese Vespa gibt es nur einmal auf der Welt.“

Mehr als 1.700 kultige Vespas auf willhaben

Wer Vespa fahren möchte, findet auf willhaben derzeit etwa 1.700 Modelle der Kultmarke.

>>> Link zur Anzeige

Bildtext: Kult-Vespa als Holzkunstwerk auf willhaben.
Bildquelle:
willhaben

Pressekontakt:
Andreas Pucher
PR Manager / willhaben
Tel.: 0699/1303 1518
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Thomas Reiter
Reiter PR
Tel.: 0676/66 88 611
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

REITER PR