25. November 2019

tarife.at

tarife.at setzt sich mit YouTube-Spot aufmerksamkeitsstark in Szene

 

Mit einem neuen Spot des Hamburger Animationsstudios MOIN MOTION macht tarife.at österreichische Handynutzer auf eine mögliche Kostenersparnis von bis zu 350 Euro im Jahr aufmerksam: Der knackige 30-Sekünder soll Handynutzer daran erinnern, mal wieder ihren Handy- und/oder Internetvertrag unter die Lupe zu nehmen. Das kurze Video veranschaulicht unmissverständlich, wie die Handyrechnung mit bzw. ohne einem kostenlosen Tarifvergleich auf Österreichs größtem Mobilfunk-Vergleichsportal aussieht.

Wer in nächster Zeit auf YouTube von rundlichen blauen und roten Maskottchen adressiert wird, ist vermutlich männlich und zwischen 25 und 45 Jahren alt. An diese Kernzielgruppe richtet sich nämlich der neue 30-sekundenlange Spot, den die Animationsexperten von MOIN MOTION, im Auftrag von tarife.at, umgesetzt haben. „Unser klares Ziel war es, die Vorteile von tarife.at in wenigen Sekunden auf den Punkt zu bringen“, erklärt Maximilian Schirmer, Geschäftsführer von tarife.at. „Das Filmkonzept sowie die visuelle Umsetzung ist darauf ausgelegt, von der ersten Sekunde an Aufmerksamkeit zu generieren. Das ist uns, wie ich finde, auf sehr unterhaltsame Art und Weise gelungen“, ergänzt Caspar Domizlaff, Geschäftsführer von MOIN MOTION. „Die Entscheidung für das Hamburger Animationsstudio MOIN MOTION ist uns von vorne herein leicht gefallen: Caspar Domizlaff ist es in dem kurzen Spot gelungen, unsere Kernmessage punktgenau für YouTube zu visualisieren und gleichzeitig eine Bildsprache mit einem hohen Wiedererkennungswert zu entwickeln.“, so Schirmer.

Link zum Spot: https://www.youtube.com/watch?v=-ei6fiTL6-k

Über tarife.at
tarife.at hat sich auf den österreichischen Mobilfunk- und Telekommunikationsmarkt spezialisiert und ist, mit monatlich rund 350.000 Besuchern, Österreichs größtes Vergleichsportal in diesem Bereich. Basierend auf einer Vielzahl an Einstellungsmöglichkeiten ermittelt das Technologieunternehmen, rund um Gründer und Geschäftsführer Maximilian Schirmer, seit 2012 die besten Tarife entsprechend der vielfältigsten Anforderungen der Nutzer. Tausende Kontrollen pro Tag garantiert stets aktuelle und punktgenaue Ergebnisse. Neben persönlich zugeschnittener Tarifberatung erstellt das Portal auch automatisierte Kündigungen und liefert praktische Services wie die österreichweite SpeedMap, mit jährlich mehreren Millionen Messungen. Sämtliche Services stehen den Besuchern der Seite kostenlos zur Verfügung. Das Unternehmen finanziert sich rein durch Werbeeinnahmen und Vermittlungsprovisionen. Verkaufszahlen und Umsatz steigen kontinuierlich an, sodass Schirmer im Juni 2019 vom Wirtschaftsmagazin Forbes unter die „30 under 30“ im DACH-Raum gekürte wurde.       

Rückfragehinweis
Dr. Alma Mautner
+43 664 9601793
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

                                                                                                                                            

REITER PR