23. Dezember 2020

willhaben

Charity Royale: willhaben Gaming-Aktion bringt mehr als 80.000 € für Make-A-Wish

Erfolgreiche "Charity Royale" 2020 - mehr als 80.000 € für Make-A-Wish
Druckfähiger Download Foto: © willhaben / Christoph Buttura

  • Viele deutssprachige Gaming-Größen beteiligt: Erstmals Streams den gesamten Advent hindurch
  • Make-A-Wish erfüllt mit Rekord-Spendenerlös von 82.311,28 € mehr als 25 Wünsche schwerkranker Kinder

Mit einem spektakulären Livestream von Veni (aka Rafael Eisler) ging vor wenigen Stunden die „Charity Royale 2020“ – eine Spendenaktion von willhaben gemeinsam mit Pro Gamer „Veni“, feierlich zu Ende. Die gesamte Vorweihnachtszeit lang wurde die deutschsprachige Gaming-Szene für den guten Zweck mobilisiert. 82.311,28 € kamen im Rahmen des Charity-Adventkalenders für die gute Sache zusammen. Der gesamte Betrag geht an Make-A-Wish zur Erfüllung von Herzenswünschen schwerkranker Kinder.

Birgit Fux, Geschäftsführerin Make-A-Wish Foundation® Österreich, zur Aktion

"Wir freuen uns riesig, dass es mit "Charity Royale" möglich war, gerade in diesem für uns sehr schwierigen Jahr, neue Zielgruppen in der gaming community anzusprechen und dadurch vielen schwer kranken Kindern Herzenswünsche zu erfüllen. Es war eine tolle Zusammenarbeit von der Vorbereitung bis hin zu den Streamings selbst. Wir sind vom erreichten Erlös mehr als überwältigt und sehr, sehr dankbar. Es war ein beeindruckendes Engagement von allen Gaming-Größen rund um Veni und dem willhaben-Team. Ein herzliches und namentliches Dankeschön an dieser Stelle auch an: Zayuri, Colleesi, Sintica, Stegi, Tim Jacken, Orange Morange, JustBecci, Zander, CastCrafter, TheFabo, XoYnUzi, Luigikid, MrsXenia, Syrinxx, Reved, Sola, Petrit, Nebelniek, Krokoboss, Shredmir, Henke, BastiGHG, Clym, Veylaney, FineLive und natürlich an alle anderen fleißigen Hände, die sich für die Aktion engagiert haben“, so Birgit Fux, Geschäftsführerin der Make-A-Wish Foundation® Österreich.

Mehr als 25 Wünsche können erfüllt werden

Einen Tag im Zoo verbringen, DJ-Equipment, einmal ins Disneyland, ein Go-Kart oder einmal eine echte Meeresbrise spüren – das sind nur einige der Herzenswünsche, die nun in Erfüllung gehen. In Summe wurde mit 2.535 Spenden von mehr als 1.800 Spenderinnen und Spendern zum Rekord-Spendenerlös beigetragen. Der höchste Einzelbeitrag betrug sogar 2.000 €. Es können durch den Gesamterlös der Aktion mehr als 25 Herzenswünsche wahr werden.

Corona-bedingt kein 24 Stunden-Stream aus dem willhaben Headquarter

Als Finale des Charity -Adventkalenders wäre ursprünglich ein 24 Stunden-Stream live aus dem willhaben-Büro geplant gewesen. Aus Rücksicht auf die aktuelle Pandemie-Situation wurde im Rahmen einer einstimmig gefällten Entscheidung aller an der Aktion beteiligten Protagonisten jedoch davon abgesehen. Ersatzweise endete die "Charity Royale" 2020 mit einem ausgedehnten Stream von Veni.

Alle Infos und Eckdaten zur Aktion sind auch auf der barrierefrei gestalteten Website charityroyale.at zu finden.

Über Make-A-Wish Foundation® Österreich
Make-A-Wish Österreich ist ein karitativer Verein, der mit Hilfe ehrenamtlicher WunscherfüllerInnen Herzenswünsche schwer kranker Kinder zwischen 3 und 18 Jahren erfüllt. Der Verein besteht in Österreich bereits seit 1997, international seit 1980. Bisher konnten in Österreich mehr als 1.500 Wünsche erfüllt werden. Make-A-Wish Österreich verfügt über das österr. Spendengütesiegel, ist rein Spenden finanziert und Spenden können von der Steuer abgesetzt werden. Weitere Details auch im Anhang.

Bild: Erfolgreiche "Charity Royale" 2020 - mehr als 80.000 € für Make-A-Wish
Credits: willhaben

Pressekontakt:
Andreas Pucher
PR Manager / willhaben
Tel.: 0699/1303 1518
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Thomas Reiter
Reiter PR
Tel.: 0676/66 88 611
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

REITER PR