07. September 2022

Offerista/wogibtswas.at

Tag des Handels: Offerista Group Austria ist mit dabei

Seit März 2021 sind sie Partner: Der Handelsverband Österreich und die Offerista Group Austria, der Experte für Handelsmarketing. Seither macht man immer wieder mal gemeinsame Sache. Ende September ist nun die Offerista Group Austria als Kooperationspartner, Aussteller und mit einem Vortrag am Tag des Handels – veranstaltet vom Handelsverband Österreich – mit dabei.

Oliver Olschewski, Geschäftsführer der Offerista Group Austria, spricht am Tag des Handels.
Druckfähiger Download Foto: © Natalie Paloma, Offerista Group Austria

Am 29. Und 30. September 2022 steht Gmunden ganz im Zeichen des Handels. Den Entscheider:innen im österreichischen Handel werden einmal jährlich die neuesten Themen und Trends rund um Standort, Logistik, Lebensmittelversorgung, Point of Sale & Digitalisierung der Fläche präsentiert. Der „Tag des Handels – Austrian Summit for Retail & Branded Goods“ richtet sich in zwei Tagen in Vorträgen, Podiumsdiskussionen und bei Messeständen an die gesamte Welt des Handels – vom Lebensmitteleinzel- bis zum Elektrohandel.

„Quo vadis Handelswerbung?“ – das ist der Titel des Vortrags vom Geschäftsführer der Offerista Group Austria, Oliver Olschewski am 30. September 2022. In den letzten Jahren hat sich auch im Handel einiges verändert. Die Digitalisierung schreitet rasant voran und die Pandemie hat das nochmals beschleunigt. Neue Endgeräte, neue Kanäle und neue Player verändern die Spielregeln. Lineare Kund:innenansprache, wie sie einst einmal geklappt hat, wird in einem immer dynamisch werdenden Markt zunehmend schwieriger. Aber wie erreicht man die Kunden und Kundinnen mittels Werbung? Und wo geht die Handelswerbung hin? Darüber wird Oliver Olschewski sprechen.

Zwei langjährige Partner des Handels haben sich seit März 2021 zusammengeschlossen, um gemeinsam mehr für den Handel zu erreichen. Bei beiden Partnern ist es das erklärte Ziel, Innovationen und Angebote zu schaffen, die den österreichischen Handel nach vorne bringen. In diesem Sinne ist auch die starke Präsenz der Offerista Group Austria am diesjährigen Tag des Handels zu werten. Neben dem Vortrag ist die Offerista Group Austria Kooperationspartner und auch als Aussteller mit einem eigenen Stand vor Ort. Hier können sich alle Interessierten über die Angebote und neuesten Innovationen der Offerista Group Austria informieren.

„Offerista Group Austria ist als Retail Marketing Network nicht nur Partner des Handels, sondern uns liegt dieser sehr am Herzen. Gemeinsam mit dem Handelsverband können wir seit über einem Jahr für den Handel noch bessere Synergien erzielen. Wir freuen uns sehr auf den Tag des Handels und natürlich darüber, dass wir 2022 so prominent dabei sein werden“, freut sich Oliver Olschewski auf die beiden Tage in Gmunden.

Rainer Will, Geschäftsführer des Handelsverbands: „Als wir vor über einem Jahr unsere Partnerschaft eingegangen sind, war unser erklärtes Ziel, gemeinsam den Handel zu stärken und diesen voranbringen. Hier ist schon einiges geschehen und es geht weiter. Daher freuen wir uns sehr, dass die Offerista Group Austria dieses Mal so prominent bei unserem Tag des Handels vertreten ist und so ihr Know-how all unseren Teilnehmern weitergibt. Wir blicken einem spannenden und inspirierenden Event entgegen.“

Das Team der Offerista Group Austria steht am Tag des Handels für Fragen und Gespräche zur Verfügung. Einen Termin kann man sich unkompliziert und einfach gleich hier buchen: https://book.timify.com/?accountId=63034d6c4a99dd0ab634a293&hideCloseButton=true

Zum Programm des Tag des Handels: https://www.handelsverband.at/events/tag-des-handels/tag-des-handels-2022/programm-tag-des-handels-2022/ 

Über Offerista Group Austria
Offerista Group Austria ist der Experte für Handelsmarketing, der dem stationären Handel zu mehr Geschäftsbesuchen durch digitale Angebotskommunikation verhilft. wogibtswas.at ist Österreichs größtes Aktionsportal. Jedoch geht mittlerweile das Leistungsspektrum weit darüber hinaus. Mit innovativen technischen Lösungen wird das Produktportfolio immer weiter ausgebaut, um den Kund:innen allumfassende Lösungen für ihren Online-Auftritt zu bieten. Im Jahr 2018 wurde wogibtswas.at zu 100 Prozent von der Offerista Group übernommen. Im August 2020 erfolgte die Namensumbenennung in Offerista Group Austria. wogibtswas.at blieb als eigene Marke für das B2C-Portal bestehen.

Mehr unter www.offerista.com/at

Über die Offerista Group
Die Offerista Group ist Europas größtes Netzwerk für digitales Handelsmarketing und bietet länderübergreifend digitale Lösungen für Handelsunternehmen und Markenhersteller. Standortbasiertes Angebots- und Filialmarketing wird mit effektiven Cross-Channel-Lösungen umgesetzt. So können Händler und Marken gezielt ihre Zielgruppen aktivieren und binden – und das in über 16 Ländern. Dafür setzt Offerista auf eine kanalübergreifende dynamische Angebotskommunikation in internationalen nativen Premium-Umfeldern, wie Microsoft Bing oder der bring! Einkaufsliste, sowie auf reichweitenstarke Werbe- und Social Media Kanäle, wie z.B.  TikTok, Pinterest oder Instagram. 

Das über 130-köpfige Team begleitet kanalübergreifend mehr als 1.600 internationale Handels- und Herstellermarken entlang der Customer Journey. Zusätzlich zum Hauptsitz in Berlin ist Offerista in Dresden, Essen, Wien, Sofia, Warschau, Budapest und Bukarest vertreten. Geschäftsführer sind Tobias Bräuer und Benjamin Thym. Seit 2021 ist die Offerista Group Teil der MEDIA Central Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Mönchengladbach, die heute circa 400 Mitarbeiter:innen beschäftigt.

Pressekontakt Offerista Group Austria 
Dr. Alexandra Vasak, Reiter PR

Praterstraße 1 | weXelerate Space 12 | 1020 Wien
T: +43 699 120 895 59
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

REITER PR