14. Dezember 2021

ClassNinjas

Matchen, Messen und Mathematik üben – Das Mathe-Duell von ClassNinjas

Bereits seit Urzeiten liegt es in der Natur der Menschen, sich in Zweikämpfen und Duellen zu messen und beweisen. Heute sind Wissensduelle eine Freizeit-Beschäftigung für Jung und Alt. In diesen wird es leicht gemacht, auf spielerische Art und Weise Neues zu lernen oder Wissen zu festigen. Wir vergleichen unsere Fähigkeiten und messen uns mit Mitspieler:innen in unterschiedlichsten Disziplinen. Genau darauf setzt seit kurzem auch die App ClassNinjas in ihren Mathe-Duellen.

Bei ClassNinjas dreht sich alles rund um das Thema Mathematik und mit dem gleichnamigen TikTok-Account erreicht das StartUp bereits mehr als 458.3K begeisterte Follower mit ihren Videos. Seit kurzem gibt es auf der ClassNinjas App eine neue Funktion, die, genauso wie die TikTok Videos, sogar Mathemuffel davon überzeugen wird, dass das von vielen ungeliebte Schulfach doch Spaß machen kann. Die Rede ist vom Mathe-Duell. Mit diesem neuen Upgrade ist es möglich, sein Wissen mit anderen ClassNinjas-Usern zu vergleichen und Mathe-Quizzes so schnell es geht zu lösen.

Besser, schneller, schlauer? Beim Mathe-Duell in der ClassNinjas App wirst du in Zukunft nicht mehr allein vor den Aufgaben sitzen, rechnen und grübeln, sondern vergleichst deine Ergebnisse direkt mit Freunden oder Mitspielern. Die Zeit vergeht wie im Flug und ganz nebenbei werden Mathekenntnisse und Rechenschnelligkeit trainiert. Am Leaderboard siehst du, wer ganz vorne mit dabei ist, und kannst dich mit deinen gewonnenen Spielen auf der Bestenliste nach oben arbeiten. Wer also Motivation für die nächste Matheschularbeit oder Stundenwiederholung sucht, wird hier sicher fündig werden.

Aber warum messen wir uns eigentlich so gerne mit anderen? Indem wir unsere Ergebnisse mit denen anderer Menschen vergleichen, lernen wir, Herausforderungen anzunehmen und eigene Leistungen zu bessern. Wenn wir sehen, dass andere in gewissen Dingen mehr draufhaben, können wir dadurch etwas dazulernen. Andersherum wird unser Selbstbewusstsein gestärkt, sobald wir persönlich etwas besser können. Der soziale Faktor spielt also beim Lernen eine große Rolle und durch das Messen mit anderen wird unsere Motivation zu lernen gesteigert. Genau das bietet auch die ClassNinjas App – mit Erfolg.

Und so einfach funktioniert es:  Unter „Spielen“ findet sich in der ClassNinjas-App die Mathe-Duell Funktion. Zuerst wird ausgewählt, wer die Gegnerin bzw. der Gegner im Duell sein soll. Hier gibt es die Möglichkeit, gegen einen zufällig ausgelosten User oder Userin zu spielen oder aber auch Freunde herauszufordern. Beim Antreten gegen Freunde im Mathe-Duell muss einfach deren User:innenname in der Suchleiste eingegeben werden und schon kann der Wettkampf beginnen. Und dann geht der Spaß erst richtig los! Die Gewinnerin bzw. der Gewinner muss nicht nur mit richtigen Ergebnissen punkten, sondern die Mathebeispiele auch schneller lösen als sein Mitspieler oder Mitspielerin.

Die Aufgaben sind meist nicht besonders schwer, aber um möglichst viele Spiele zu gewinnen, wird vor allem die Schnelligkeit beim Kopfrechnen auf die Probe gestellt. Oft reichen nur einige Sekunden, um das Ergebnis zu berechnen und gleich darauf die nächste Herausforderung anzunehmen. Noch nicht zufrieden mit dem Ergebnis? Dann kann man den ClassNinjas-Gegner oder Gegnerin zu einem Rematch herausfordern und zeigen, wie schnell man/frau im Rechnen wirklich ist. Egal in welcher Schulstufe oder wie groß die Mathekenntnisse sind, sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Rechenkünstler:innen ist das Mathe-Duell ein smarter Zeitvertreib, um ganz einfach und nebenbei Mathe zu üben. Am Weg in die Schule, in Zug oder U-Bahn oder Zuhause – wo auch immer, werden mit der ClassNinjas-App spielerisch das Mathe Know-How aufgefrischt.

Bei ClassNinjas steht alles unter dem Motto „A world where students don´t fail“. „Nicht nur das Endergebnis, gute Noten in Mathe zu schreiben, steht im Mittelpunkt. Besonders wichtig ist es, Spaß am Lernen zu vermitteln und zu einem langfristig besseren Matheverständnis verhelfen. So steht auch bei den Mathe-Duellen der spielerische Zugang im Vordergrund“, so Karim Saad, Gründer und CEO von ClassNinjas. Denn ClassNinjas wissen aus eigener Erfahrung, wie mühsam Mathematik in der Schule sein kann. Und sie zeigen, das geht einfacher. Egal, ob über TikTok, Instagram, YouTube oder die App des StartUps – mit Spaß, Unterhaltungsfaktor und abwechslungsreichen Übungen führt ClassNinjas sicher zum Erfolg.

Auszeichnung mit dem Gütesiegel

ClassNinjas wurde als eine der ersten Apps vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) im September 2021 mit dem neuen Lern-Apps Gütesiegel ausgezeichnet.[1] Das ist ein Qualitätsnachweis für digitale mobile Lernanwendungen, die ein standardisiertes Evaluierungs- und Zertifizierungsverfahren durchlaufen haben und somit von Lehrenden nach pädagogischen, funktionalen und schüler:innenorientierten Aspekten positiv evaluiert wurden. ClassNinjas war eine von sieben Apps, die das Zertifizierungsverfahren bereits in einer Pilotphase durchlaufen haben und nun vom BMBWF bereits das Gütesiegel für zwei Jahre verliehen bekamen.

Und noch mehr von ClassNinjas:
https://www.classninjas.com
https://www.tiktok.com/@classninjas
https://www.youtube.com/channel/UCx3qF8R4PnpcVlg8_-DH6qw 
https://www.instagram.com/classninjas/

Foto: Matchen, Messen und Mathematik üben – Das Mathe-Duell von ClassNinjas
Fotocredits: © ClassNinjas

Über ClassNinjas
Ende 2017 wurde der bereits 2010 entwickelte Businessplan für die Matheplattform ClassNinjas wieder aufgenommen und sich an die Umsetzung gemacht. Ende 2018 folgte die Gründung einer eigenen GmbH. Seit März 2019 ist die Website online und seit Oktober 2019 gibt die App für iOS und Android. Heute besteht ClassNinjas aus einem 5-köpfigen Kernteam und einem Beratungsteam aus zahlreichen Lehrkräften. Mehr unter www.classninjas.com

Rückfragehinweis:
Dr. Alexandra Vasak
Praterstraße 1 / WeXelerate Space 12, 1020 Wien
Mobil: +43 699 120 895 59
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

REITER PR